Fahrschule Jürgen Schulz

 

Um als Gefahrgutfahrer eingesetzt werden zu können, muss zuerst ein Basiskurs besucht und abschließend eine IHK Prüfung erfolgreich abgelegt werden.

In der 3-tägigen ADR - Schulung werden wichtige Themen wie z.B.

• Umfang, Notwendigkeit und Risiken von Gefahrguttransporten

• Einteilung von Gefahrgütern in Klassen

• Eigenschaften von gefährlichen Stoffen

• Ladungssicherung

• Beförderungspapiere etc.

behandelt.
 
Denn erst ein sicherer Umgang mit gefährlichen Materialien gewährleistet einen sicheren Transport im Straßenverkehr !!
 

Am Schulungsort Neunkirchen a. Br. führen wir in regelmäßigen Abständen ADR - Schulungen durch.

Die Abnahme der Prüfung erfolgt durch zuständige IHK ebenfalls am Schulungsort und dauert 45 Minuten.
  

Grundkurs:

 

Termine auf Anfrage

Kursgebühr  230,-- 

 








Fahrschule Jürgen Schulz